Beitragsordnung  Beitragsordnung der JuLis Ravensburg/Bodensee

§ 1 Zweck

Der Kreisverband Ravensburg/Bodensee der Jungen Liberalen erhebt im Rahmen seiner Arbeit von den Mitgliedern einen Mitgliedsbeitrag. Ziel und Zweck dieses Mitgliedsbeitrages ist, die Funktionsfähigkeit des Verbandes und die Aufrechterhaltung seiner politischen Arbeit zu gewährleisten. Die erhobenen Mitgliedsbeiträge dürfen daher ausschließlich zu satzungsgemäßen Zwecken verwandt werden. Über die Verwendung beschließt der Kreisvorstand.

§ 2 Allgemeine Vorschriften

Der Kreisverband der Jungen Liberalen Ravensburg/Bodensee deckt seine Aufwendungen durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Erträge aus Vermögen, Veranstaltungen, Erstattungen, Zuschüsse und sonstige Einnahmen.

§ 3 Mitgliedsbeiträge

(1) Bei Erwerb der Mitgliedschaft verpflichtet sich jedes Mitglied den gemäß den Beschlüssen der Großen Kreismitgliederversammlung festgelegten Mitgliedsbeitrag zu entrichten.

(2) Für die Beitragserhebung wird folgende Staffel zugrunde gelegt:

  • Beitragsklasse 1: € 25,00 pro Jahr
  • Beitragsklasse 2: € 50,00 pro Jahr

(3) Die Einordnung der Mitglieder in die Beitragsklasse wird nach folgenden Kriterien vollzogen:

  • Beitragsklasse 1: Schüler, Wehr- und Zivildienstleistende, Studenten, Auszubildende, Berufsschüler und Arbeitsuchende
  • Beitragsklasse 2: Berufstätige und Mitglieder nach BK 1, deren Einkünfte über € 1.000,00 im Monat liegen (freiwillige Zuordnung).

(4) Eine freiwillige höhere Einordnung der Mitglieder ist möglich.

(5) Auf begründeten Antrag kann Schülern eine Ermäßigung auf den an den Bezirksverband abzuführenden Beitrag gewährt werden.

(6) Bei Neueintritten werden die Mitgliedsbeiträge für volle Kalenderhalbjahre berechnet.

§ 4 Beitragserhebung

(1) Zuständig für die Einziehung und Verwaltung der Beiträge und der sonstigen Einnahmen ist der Kreisvorstand, dieser vertreten durch den Kreisschatzmeister.

(2) Der Jahresbeitrag kann durch Überweisung, Lastschriftverfahren, per Scheck oder Barzahlung an den Kreisverband erfolgen.

(3) Der Jahresbeitrag ist jährlich oder, auf Wunsch des Mitglieds, halbjährlich im voraus zu erheben.

§ 5 Beitragsquittung

(1) Jedem Mitglied ist auf Anforderung über die gezahlten Beiträge Quittung zu erteilen.

(2) Die Beitragsquittungen sind nur durch den Schatzmeister und den Vorsitzenden des Kreisverbandes Ravensburg/Bodensee zu erstellen.

§ 6 Inkrafttreten

Diese Beitragsordnung ist von der Großen Kreismitgliederversammlung der Jungen Liberalen Ravensburg/Bodensee am 17. November 2002 beschlossen worden und tritt zum 01.01.2003 in Kraft.

Stand: 17.11.2002

Junge Liberale Ravensburg/Bodensee